Das Beste vom Sommer

Der Almsommer neigt sich dem Ende zu

Alleine 7.000 Pinzgauer Rinder werden jedes Jahr auf 120 Almen des Nationalparks Hohe Tauern getrieben, von den anderen zahlreichen Arten ganz zu schweigen. Die Tiere können sich dort den Sommer über an frischen Gräsern und Bergkräutern zu erfreuen. Nun ist jedoch der Herbst eingekehrt und die Kühe wurden wieder ins Tal gebracht

Von Tirol über Salzburg und Kärnten – nachdem die Nutztiere des Nationalparks Hohe Tauern den Sommer auf der Alm verbracht haben, sind viele bereits wieder ins Tal zurückgekehrt. In manchen Orten wird der Almabtrieb feierlich zelebriert, vor allem im Salzburger Teil des Nationalparks werden die Kühe prächtig geschmückt, ehe es wieder zurück ins Tal geht. Der Schmuck besteht natürlich ausschließlich aus Pflanzen, die auf der Alm wachsen, wie beispielsweise Alpenblumen, Latschenkiefern und Bergkräutern. So wird Dank für ein unfallfreies Jahr ausgedrückt.

© NPHT

Die Geschichte der Alm
Almen werden schon seit vielen tausend Jahren wirtschaftlich genutzt – um genau zu sein, seit dem 12. Jahrhundert. Damals besiedelten immer mehr Menschen die Ostalpen, was zu einer Rodung der Waldflächen und der Entstehung von Almen führte. Auch die Jagdhausalm in Tirol wird erstmals im Jahr 1212 urkundlich erwähnt, was sie zu einem echten Urgestein macht. Fun Fact: Früher wurden Almen als „Schwaigen“ bezeichnet. Das bedeutet auf hochdeutsch nichts anderes als „Sennerei“, also ein Almbetrieb zur Milchverarbeitung.

© NPHT/Steiner

Warum verbringen die Tiere den Sommer auf der Alm?
Wenn ihr euch auch schon gefragt habt, weshalb die Rinder überhaupt zu Sommerbeginn auf die Alm getrieben werden, haben wir die Antwort: Die Bauern nützen die Almen um mehr Platz für ihr Vieh zu haben und somit mehrere Tiere halten zu können. Zusätzlich hat die Almwirtschaft einen positiven Nebeneffekt: Würden die Tiere die warme Jahreszeit nicht dort oben verbringen, dann würden die Flächen vom Wald überwuchert werden. Außerdem hat die Bewirtschaftung der Almen eine gewisse Schutzfunktion. Sie verhindert, dass Gestein und Boden in den hohen Lagen abgetragen werden und somit auch das vermehrte Aufkommen von Lawinen, Muren und Wildbächen. Die saftigen Bergweiden bewirken außerdem, dass die Lebenserwartung der Rinder steigt und das freut natürlich ihre Bauern.

Auf den Almen des Nationalparks Hohe Tauern kehrt nun Ruhe ein und so auch auf unserem Blog. Wir freuen uns schon auf den nächsten Almsommer, wenn wir euch wieder Lila-Grüne Geschichten aus dem Nationalpark Hohe Tauern erzählen dürfen.

Damit das Warten nicht so schwer fällt, wollen wir euch den Winter etwas versüßen: Mit ein bisschen Glück könnt ihr auf unserem Instagram Kanal 3×1 Lila-liebt-Grün-Paket mit zarter Milka Schokolade (aus 100% Alpenmilch 🙂 ) und tollen Goodies aus dem Nationalpark Hohe Tauern gewinnen.*

Wir wünschen euch einen Winter voller zarter Momente
Euer Lila liebt Grün Team

*Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen für das Gewinnspiel „Lila liebt Grün – Ende des Almsommers”

Das Gewinnspiel „Lila liebt Grün – Ende des Almsommers“ wird von der Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich, Schönbrunner Str. 297-307, A-1120 Wien veranstaltet. Mit der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels hat Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich, Schönbrunner Str. 297-307, A-1120 Wien currycom communications GmbH beauftragt. Den Versand der Gewinne übernimmt die currycom communications GmbH. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptieren Sie automatisch die folgenden Teilnahmebedingungen und erklären sich mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in dem unter Ziffer 5. beschriebenen Umfang einverstanden.

1. Ablauf
Das Gewinnspiel „Lila liebt Grün – Ende des Almsommers“ läuft vom 04.10.2018 (8:00 Uhr) bis zum 11.10.2018 (15:00 Uhr) auf der Instagram Seite von Milka (https://www.instagram.com/lilaliebtgruen/?hl=de)

Sie können an dem Gewinnspiel „Lila liebt Grün – Ende des Almsommers“ teilnehmen, indem Sie während des Gewinnspielzeitraums in einem Kommentar zu unserem Post auf der Instagram-Seite von Milka, mit dem wir zur Teilnahme an dem Gewinnspiel „Lila liebt Grün – Ende des Almsommers“ auffordern („Gewinnspielpost“).

Bitte beachten Sie:
Der von Ihnen gepostete Kommentar muss in Ihrem alleinigen geistigen Eigentum stehen, frei von Rechten Dritter sein und darf keinen rechtswidrigen oder unangemessenen Inhalt haben. Sie dürfen Insbesondere keine Kommentare posten, die
● beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornografischen Inhalt haben,
● Werbung in eigener Sache oder Werbung für andere Marken enthalten,
● gegen das Urheber-, Persönlichkeits-, Marken- oder Wettbewerbsrecht verstoßen.

Für den Inhalt der von Ihnen geposteten Kommentare sind Sie selbst verantwortlich.

Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich behält sich das Recht vor, Kommentare jederzeit von der Instagram-Seite von Milka zu löschen, wenn nach dem eigenen und freien Ermessen von Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich der Verdacht besteht, dass ein Kommentar gegen diese Teilnahmebedingungen oder gegen die Instagram Nutzungsbedingungen verstößt.

Das Markieren von Freunden oder die Nennung von Namen in Ihrem Kommentar ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme an dem Gewinnspiel.

2. Gewinne
Innerhalb von 4 Werktagen nach dem Ende des Gewinnspielzeitraums werden unter allen Teilnehmern, die einen Kommentar posten, und die nach diesen Teilnahmebedingungen wirksam an dem Gewinnspiel teilnehmen, insgesamt

3×1 Lila-liebt-Grün-Paket, bestehend aus Milka Schokolade und Nationalpark Hohe Tauern Goodies

durch Zufallsprinzip ausgelost. Die Verlosung findet durch zwei Verantwortliche von der Agentur currycom communications GmbH statt. Jeder Teilnehmer ist nur einmal gewinnberechtigt. Der Gewinnanspruch ist weder übertragbar, noch ist eine Barauszahlung oder ein Tausch des Gewinns möglich. Anreise und Verpflegung auf eigene Kosten.

3. Gewinnbekanntgabe, Rückmeldung und Gewinnversand
Die Gewinner müssen sich innerhalb von 5 Werktagen nach der Benachrichtigung durch eine E-Mail an lilaliebtgruen@milka.at zurückmelden und ihren Instagram Nutzernamen, mit dem sie an dem Gewinnspiel teilgenommen haben, sowie Vor- und Nachnamen und ihr Geburtsdatum mitteilen. Meldet sich der Gewinner nicht fristgerecht zurück, so wird kein neuer Gewinner ausgelost. Für die Richtigkeit der angegebenen Adressdaten ist der Gewinner verantwortlich.

4. Teilnahme
Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel muss innerhalb des Gewinnspielzeitraums ein Kommentar zu dem Gewinnspielpost gepostet werden. DieTeilnahme an dem Gewinnspiel setzt voraus, dass die teilnehmende Person bei Instagram eingeloggt ist. Jede Person darf nur mit einem Instagram-Account an dem Gewinnspiel teilnehmen und ist nur einmal gewinnberechtigt. Jeder Teilnehmer darf auch mehrere verschiedene Kommentare, maximal jedoch 10 Kommentare posten. Das Posten mehrerer Kommentare hat keinen Einfluss auf die Auswahl des Gewinners. Teilnahmeberechtigt sind alle unbeschränkt geschäftsfähigen Personen, die im Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Österreich haben. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Mitarbeiter von Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich und deren verbundener Unternehmen sowie alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Gleichfalls ausgeschlossen sind deren Lebenspartner und Angehörige in häuslicher Gemeinschaft. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Teilnahme ist der elektronisch protokollierte Eingang des Kommentars zum Gewinnspielpost. Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich haftet nicht für den verspäteten oder unvollständigen Eingang des Kommentars und kann insbesondere nicht für technische Störungen, z.B. für Ausfälle des Telefonnetzes, des Netzwerkes, der Elektronik oder der Computer verantwortlich gemacht werden. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos mit Ausnahme der Übermittlungskosten, die nach dem vom Teilnehmer gewählten Tarif seines Mobilfunk- bzw. Internetproviders entstehen. Sie ist nicht abhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen oder der Bestellung eines Newsletters. Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen, wie z.B. ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, Mehrfachteilnahme über verschiedene Instagram-Accounts, Posting von Kommentaren, die gegen die Instagram Nutzungsbedingungen verstoßen, (versuchte) Manipulation, etc., und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten.
Ferner müssen alle Kommentare direkt von der Person vorgenommen werden, die sich an der Werbeaktion beteiligt. Massenteilnahmen durch gewerbliche Absender, Verbrauchergruppen oder Dritte werden nicht akzeptiert. Kommentare durch oder über Dritte oder Syndikate, Kommentare durch Makros oder andere automatisierte Methoden (einschließlich programmierbare Teilnahme-Systeme) sowie Kommentare, die den Vorgaben dieser Teilnahmebedingungen nicht vollumfänglich entsprechen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen und nicht berücksichtigt. Stellt sich heraus, dass ein Teilnehmer einen oder mehrere Computer zur Umgehung dieser Bestimmungen nutzt, beispielsweise durch den Einsatz von „Skripten“, die „Brute-Force“-Methode, die Verschleierung seiner Identität durch Manipulation von IP-Adressen, willkürliches Erraten von Codes oder sonstige automatisierte Mittel, die die Anzahl seiner Kommentare für diese Werbeaktion auf eine Weise erhöhen sollen, die nicht mit dem Geist dieser Werbeaktion im Einklang steht, werden die Kommentare dieser Person von der Teilnahme ausgeschlossen und jeder eventuelle Gewinn wird für nichtig erklärt.

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

5. Gewährleistung / Haftung
Für die Gewinne übernimmt der Veranstalter keine Gewährleistung, es sei denn, es liegt ein Fall arglistiger Täuschung vor. Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich haftet nicht für Schäden aufgrund von technischen Störungen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Verluste, Kosten oder Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel stehen, es sei denn, Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich handelt vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ersatzansprüche aufgrund von Produkthaftung und der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten, d.h. solchen Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

6. Sonstiges
Diese Teilnahmebedingungen unterliegen in Österreich österreichischem Recht, wobei alle Streitigkeiten bezüglich der Auslegung dieser Teilnahmebedingungen der ausschließlichen Zuständigkeit der österreichischen Gerichte unterliegen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen zu ändern, wenn die Änderung erforderlich und unter Berücksichtigung der Interessen des Veranstalters für den Teilnehmer zumutbar ist. Widerspricht der Teilnehmer der Änderung nicht innerhalb der vom Veranstalter gesetzten Frist, gilt die Änderung als genehmigt. Der Veranstalter weist den Teilnehmer in der Änderungsankündigung auf diesen Umstand hin. Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aus wichtigen Gründen abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann. Bei einem Abbruch bestehen keinerlei Ansprüche gegen Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

7. Abstandserklärung
Das Gewinnspiel „Lila liebt Grün – Ende des Almsommers“ steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Für keinen der im Rahmen dieser Aktion veröffentlichten Inhalte ist Instagram verantwortlich. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich stellt Instagram von jeglichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel frei. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Aktion sind nicht an Instagram zu richten, sondern an Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich unter verbraucherservice@mdlz.com.

8. Datenschutzhinweis
Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieses Gewinnspiels ist die Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich, Schönbrunner Str. 297-307, A-1120 Wien.
Wir speichern personenbezogene Daten von Ihnen nach Maßgabe der rechtlichen Vorschriften und ausschließlich zum Zweck der Abwicklung dieses Gewinnspiels (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der Datenschutz-Grundverordnung EU 2016/679). Es werden nur von den Gewinnern der Instagram-Nickname, Name, Vorname, und Geburtstag und ausschließlich zur Verifizierung der Teilnahmeberechtigung sowie zum Versand des Gewinnes gespeichert. Sie können der Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an verbraucherservice@mdlz.com. Im Falle eines Widerrufs ist eine weitere Teilnahme am Gewinnspiel nicht mehr möglich.
Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich wird Ihre Daten grundsätzlich für die Dauer der Durchführung und Abwicklung der Promotion speichern. Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, erfolgt eine umgehende Löschung der Daten, nachdem das Gewinnspiel abgewickelt ist.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten:
Sie sind unter anderem berechtigt (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, und (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) in Österreich bei der österreichischen Datenschutzbehörde (für weitere Informationen s. www.dsb.gv.at) Beschwerde zu erheben.
Unsere Kontaktdaten:
Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:
Mondelēz Europe Services GmbH – Zweigniederlassung Österreich, Schönbrunner Str. 297-307, A-1120 Wien
E-Mail: verbraucherservice@mdlz.com
Bitte lesen Sie unsere im Übrigen gültigen, ausführlichen Datenschutzbestimmungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.