Das Beste vom Sommer

„Ein Tag nach meinem Geschmack“

27 Grad und Sonnenschein, neugierige Rinder, imposante Bartgeier, rauschende Wasserfälle und traditionelle Kärntner Kasnudeln: Besser geht´s nicht! Für den Auftakt von „Lila liebt Grün“ am 20. Juni zeigte sich der Nationalpark Hohe Tauern wiedermal von seiner schönsten Seite. „Es ist wunderbar, hier zu sein und die Schönheit dieser einzigartigen Landschaft selbst zu erleben“, schwärmt Michi Kirchgasser von der Wanderung gemeinsam mit Nationalpark Ranger Georg.

© Milka Daniel Zupanc

Zum Beginn des Almsommers 2018 lud Milka die ehemalige Skirennläuferin und passionierte Bergsportlerin ins Kärntner Seebachtal. Dabei konnten der malerisch gelegene Stappitzer See und der rauschende Trombachfall bewundert werden. Durch das Fernglas war sogar die Beobachtung der hier angesiedelten Bartgeier „Caeli“ und „Kasimir“ möglich – dank Hilfe von Fachmann Georg. Sein Beruf und zugleich seine Berufung ist es, Gästen das Naturjuwel Nationalpark näher zu bringen. Als Proviant durfte eine kleine Stärkung von Projektpartner Milka natürlich nicht fehlen. „Ein Tag ganz nach meinem Geschmack“, so die sympathische Salzburgerin Michi Kirchgasser.

© Milka Daniel Zupanc

Ebenfalls Teil der Wandergruppe war Bloggerin Carry von carry.on.me
Sie ist leidenschaftlich gern in den Bergen unterwegs und teilt ihre persönlichen Erfahrungen mit ihren zahlreichen Fans auf Instagram – so auch bei diesem ganz speziellen Outdoor-Tag. „Die Landschaft mit all ihrer Tier- und Pflanzenvielfalt ist einfach magisch. Ich kann nur empfehlen, sich hier selbst ein Bild zu machen und den Almsommer live zu genießen“, erklärt Carry.

© Milka Daniel Zupanc

Wer es heuer selbst nicht in den Nationalpark Hohe Tauern schaffen sollte, ist herzlich eingeladen, das Leben im Nationalpark über den Instagram Account @lilaliebtgruen mitzuverfolgen. Ranger Georg und seine Kolleginnen und Kollegen teilen dort ihre Erlebnisse und alle Neuigkeiten rund um das Almleben. Wir freuen uns auch dort über Euren Besuch!